top of page

Apfel Strudelinis


Zutaten:

2 Filoteig-Blätter

40 g Butter, flüssig

1 - 2 Äpfel

Paniermehl

Zucker

Mandelblättchen

Zimt

1. Die Äpfel samt Schale in kleine Würfel schneiden oder raspeln. Die 2 grossen Filoteig-Blätter in 8 Quadrate schneiden. Ein Quadrat mit der flüssigen Butter bestreichen. In der unteren Hälfte ca. 1 TL Paniermehl in Streifen streuen. Etwas Äpfel darüber geben und mit Zimt, 1 TL Zucker und etwas Mandelblättchen bestreuen.

2. Nun den rechten und danach den linken Teigteil seitlich umlegen. Den untersten Teil des Teigblattes um die Füllung legen und bis zum Ende des Quadrates falten. Also eigentlich wie eine Frühlingsrolle. Wichtig ist dabei, dass die Füllung nicht auslaufen kann.

3. Mit den weiteren 7 Teigblättern gleich verfahren. Alle mit der restlichen Butter nochmals bestreichen und bei 200 ° ca. 10 - 15 Min. backen. Mit Puderzucker bestreuen und schön anrichten.

Love, kitchen.love




3 Ansichten

Comments


bottom of page