top of page

Buttermilch Kokoskuchen



Zutaten:

240 ml Milch

1 EL Apfelessig

125 g Kokosraspeln

170 g weiche Butter

200 g Zucker

3 Eier

260 g Mehl

1 TL Backpulver

1 Prise Salz


Ausserdem:

1 – 2 EL Vollrahm

Puderzucker


1. Die Milch mit dem Essig verrühren und stehen lassen. So entsteht Buttermilch. Die Kokosraspeln bei mittlerer Hitze kurz rösten und abkühlen lassen. Die Butter mit dem Zucker cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und Salz vermischen und abwechselnd mit der Buttermilch unterheben. Zum Schluss die Kokosraspeln untermischen (etwas davon für die Dekoration übrig lassen!).


2. Eine ca. 25 lange Cakeform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Bei 180 c ca. 45 – 50 Min. backen (Stäbchenprobe machen!). Abkühlen lassen.


3. Für den Guss den Rahm mit etwas Puderzucker verrühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Über den Kuchen geben und mit etwas Kokosraspeln bestreuen.


Love, kitchen.love







11 Ansichten
bottom of page