top of page

Fasnachtschüechli


Zutaten für ca. 6 kleine Stücke:

1 Ei

1 Prise Salz

1/2 EL Zucker

25 ml Rahm

105 g Mehl

10 g flüssige Butter

Frittieröl

Puderzucker

1. Ei mit Salz, Zucker und Rahm kurz vermischen. Mehl und flüssige Butter dazugeben, mit einem Kochlöffel vermischen und danach mit den Händen zu einem glatten Teig kneten - abgedeckt ca. 30 Min. ruhen lassen.

2. Den Teig in 6 Stk. teilen. Die Arbeitsfläche gut mehlen und die Teigstücke zu sehr dünnen Fladen auswallen - wenn nötig mit den Händen vorsichtig ausziehen.

3. Eine Pfanne mit Frittieröl füllen und auf ca. 170 ° erhitzen (oder Holzstiel reinheben, wenn es Bläschen bildet ist es heiss genug). Die Fladen einzeln ins Öl geben und beidseitig goldbraun frittieren. Dies dauert ca. 1 - 2 Min. pro Seite.

4. Die Chüechli auf ein Haushaltspapier abtropfen lassen und danach mit Puderzucker bestäuben.

Love, kitchen.love




5 Ansichten
bottom of page