top of page

Gâteau Breton mit Karamel



Zutaten Karamell:

130 g Zucker

130 g Glucosesirup *

170 g Vollrahm

65 g Butter

Optional: 1 Prise Fleur de Sel

*gekauft oder selbstgemacht

Zutaten Glucosesirup:

200 g reiner Traubenzucker (in Reformhaus erhältlich)

100 ml Wasser

Zutaten Teig:

330 g Mehl

200 g Zucker

260 g Butter, kalt

1 EL kaltes Wasser

Ausserdem:

1 Ei

1. Für das Karamell den Zucker mit dem Glucosesirup bei mittlerer Hitze schmelzen und karamellisieren lassen. Währenddessen den Rahm kurz aufkochen. Das Karamell vom Herd ziehen und den Rahm beifügen. Zurück auf dem Herd kurz köcheln lassen und wieder vom Herd nehmen. Die Butter unterrühren und abkühlen lassen.


2. Für selbstgemachten Glucosesirup den Traubenzucker mit dem Wasser aufkochen und bei mittlerer Stufe ca. 15 Min. köcheln lassen. In einen Glasbehälter füllen und bis zum Verbrauch aufbewahren.


3. Für den Teig das Mehl mit dem Zucker vermischen. Die Butter gestückelt dazugeben und mit den Händen verreiben. 1 EL kaltes Wasser beifügen und zu einem Teig vermengen. Den Teig mind. 1 Std. kühl stellen.


4. Den Boden einer 24 cm Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder buttern. 2/3 des Teiges als Boden samt Rand auslegen. Das Karamell auf den Boden giessen und glattstreichen. Den restlichen Teig auswallen und als Deckel drauflegen, an den Rändern andrücken. Mit einem scharfen Messer ein Muster gemäss Bild leicht einritzen. Mit Ei bestreichen und bei 180 c ca. 40 – 45 Min. backen. Komplett auskühlen lassen.


Love, kitchen.love







7 Ansichten
bottom of page