top of page

Germknödel


Zutaten Teig: 300 g Mehl ½ TL Salz 3 EL Zucker 50 g weiche Butter 1 Ei 20 g Frischhefe 130 ml lauwarme Milch 8 Zwetschgen + Konfitüre Guss: 80 g Butter 3 EL gemahlener Mohn 3 EL Puderzucker Sauce: 300 ml Milch 1 ½ EL Stärke 1 ½ EL Zucker Vanillepaste 1. Mehl mit Salz, Zucker, Butter, Ei, Hefe und Milch zu einem glatten Teig kneten. Für mind. 1 Std. aufgehen lassen. 2. Den Teig in ca. 8 Stücke teilen. Jedes Stück zu einem Kreis auswallen. 1 Zwetschge hälften und mit 1 TL Konfitüre füllen. Zuklappen und in die Mitte des Teigkreises legen. Den Teig von allen Seiten zuklappen und zur Kugel formen. Die Knödel unter Dampf ca. 25 Min. dämpfen. 3. Guss: Butter schmelzen bis sie braun wird. Den Mohn und Puderzucker unter die Butter mischen – beiseite stellen. 4. 5 EL der Milch mit der Stärke, Zucker und Vanillepaste vermischen. Die restliche Milch kurz aufkochen und die Stärkemischung hinzufügen. Solange unter Hitze rühren bis die Crème dicklich wird. 5. Etwas Sauce auf ein Teller geben, den Knödel in die Mitte legen und mit dem Guss übergiessen. Love, kitchen.love




1 Ansicht
bottom of page