top of page

Kokoscake mit Caramelsauce



Zutaten Teig:

5 Eier

100 g Zucker

1 TL Vanillepaste

175 ml Vollrahm

50 g Pflanzenöl

100 g Mehl

1 TL Backpulver

160 g Kokosraspeln


Zutaten Caramelsauce:

6 EL Zucker

1 EL Wasser

200 ml Vollrahm


Zutaten Topping:

200 ml Vollrahm

40 g Puderzucker


1. Für den Teig die Eier mit dem Zucker und Vanillepaste mind. 5 Min. schaumig rühren. Den Rahm sowie das Öl dazugiessen und kurz untermischen. Das Mehl, Backpulver und Kokosraspeln unterheben.


2. Eine ca. 30 cm lange Cakeform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Bei 180 c ca. 25 – 30 Min. backen. Auskühlen lassen.


3. Für die Caramelsauce den Zucker mit dem Wasser in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Dabei nicht rühren. Wenn der Zucker geschmolzen ist und das Caramel entstanden ist, den Rahm eingiessen und sofort verrühren. Sollten noch etwas Klümpchen drin bleiben, kann man die Sauce durch ein Sieb giessen.


4. Mit einem Holzstab Löcher in den Teig stechen und die Caramelsauce darüber giessen. Mind. 2 Std. ziehen lassen.


5. Für das Topping den Rahm mit dem Puderzucker steif schlagen und über den Kuchen streichen. Kühl stellen.


Love, kitchen.love





6 Ansichten

Comments


bottom of page