top of page

Paris-Brest


Zutaten Teig:

150 ml Wasser

1 Prise Salz

35 g Butter

120 g Weissmehl

3 Eier

Zutaten Füllung:

100 g Mascarpone

250 g Vollrahm

100 g gesüsste Kondensmilch

1 TL Vanillepaste

1. Das Wasser mit Salz und Butter aufkochen. Die Pfanne vom Herd ziehen und das Mehl auf einmal dazugeben. Die Pfanne wieder auf die Platte zurückstellen und bei mittlerer Hitze so lange weiterrühren, bis der Teig glatt ist und einen Kloss bildet. Diesen für ca. 2 Min. dünsten, bis sich am Pfannenboden ein weisser Belag bildet.

2. Den Teigkloss in eine Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen. Ein Ei nach dem anderen mit einem Mixer unter den Teig rühren bis eine fast cremige Konsistenz entsteht.

3. Den Teig in einen Spritzsack füllen und auf einen mit Backpapier belegten Blech einen Kranz von ca. 20 cm Durchmesser spritzen. Den Kranz bei 200 c ca. 40 - 50 Min. backen. Der Ofen darf dabei nie geöffnet werden da ansonsten der Kranz in sich zusammen fällt. Herausnehmen und auskühlen lassen.

4. Für die Füllung Mascarpone mit Rahm, Kondensmilch und Vanillepaste steif schlagen. Den Kranz längs aufschneiden und die Crème am besten mit einem Spritzsack auf den Boden verteilen. Den Kranz wieder mit der 2. Hälfte zudecken und mit Puderzucker bestreuen.

Love, kitchen.love




2 Ansichten

Comentarios


bottom of page