top of page

Pekannuss Kuchen



Zutaten Teig:

1 Ei

120 g Zucker

1 TL Vanillepaste

250 g Magerquark

6 EL Rapsöl

4 EL Milch

250 g Mehl

1 Pack Backpulver


Zutaten Topping:

150 g Pekannüsse, gehackt

50 g Rohrzucker


Zutaten Guss:

60 g Puderzucker

Milch


1. Das Ei mit dem Zucker und Vanillepaste schaumig schlagen. Magerquark, Rapsöl und Milch dazugeben und untermischen. Das Mehl mit dem Backpulver dazusieben und untermischen.


2. Den Boden einer 26 cm Springform mit Backpapier auslegen und den Teig andrücken. Dabei die Hände immer wieder etwas mehlen. Mit einem Holzlöffelende Löcher in den Teig einstechen.


3. Die Pekannüsse mit dem Rohrzucker vermischen und auf den Teig streuen. Bei 180 c ca. 35 Min. backen.


4. Für den Guss den Puderzucker mit so wenig Milch verrühren, bis eine cremige, aber nicht zu flüssige Masse entsteht. Über den Kuchen giessen.


Love, kitchen.love



8 Ansichten

Comments


bottom of page