top of page

Pekannuss Tarte



Zutaten Mürbteig:

180 g Mehl

1 Prise Salz

70 g Zucker

140 g Butter, kalt


Zutaten Rührteig:

100 g Butter, weich

100 g Zucker

1 Prise Salz

4 Eier

190 gemahlene Pekannüsse

60 g Mehl


1. Für den Mürbteig das Mehl mit dem Salz und Zucker vermischen. Die Butter klein gestückelt dazugeben und mit den Händen zerbröseln. Dann rasch zu einem Teig vermengen (falls nötig ein paar Tropfen kaltes Wasser dazugeben). Teig in Klarsichtfolie packen und mind. 1 Std. kühl stellen.


2. Für den Rührteig die Butter mit dem Zucker und Salz cremig rühren. Die Eier einzeln untermischen. Die Pekannüsse sowie das Mehl zum Schluss unterheben.


3. Den Boden einer 24 cm Tarteform mit Backpapier auslegen und die Ränder etwas buttern. Den Mürbteig zwischen Klarsichtfolie möglichst dünn auswallen und als Boden samt Rand in die Tarteform reinlegen und den Boden mit einer Gabel einstechen. Die Ränder abschneiden.


4. Den Rührteig über den Mürbteig geben und die Tarte bei 160 c Umluft ca. 30 Min. backen.


Love, kitchen.love




5 Ansichten
bottom of page