top of page

Pistazien Ecken


Zutaten Teig:

175 g Mehl

40 g Zucker

70 g kalte Butter

1 Prise Salz

Orangenschale

1 Prise Zimt

1 Ei

Füllung:

60 g Butter

40 g Zucker

50 g Honig

200 g ungesalzene Pistazien, gehackt

50 g Schokolade

1. Das Mehl mit dem Zucker, Butter, Salz, Orangenschale und Zimt vermengen. 1 Ei hinzufügen und zu einem Mürbeteig kneten. Den Teig direkt in eine rechteckige Form geben und vorher ein Backpapier reinlegen. Für mind. 30 Min. kühl stellen.

2. Für die Füllung die Butter mit Zucker und Honig in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen.

3. Den Mürbeteig zwischenzeitlich mit einer Gabel einstechen und bei 160 ° Heissluft 10 Min. vorbacken. Rausnehmen und auskühlen lassen. Mit 2 EL Orangenkonfitüre (oder andere) bestreichen.

4. Die Honigmischung kurz köcheln lassen, vom Herd nehmen und die Pistazien dazugeben – verrühren.

5. Die Pistazienmischung auf den Mürbeteig verteilen und nochmal 25 Min. backen. Auskühlen lassen. In Dreiecke schneiden. Die Schokolade schmelzen und die Ecken eintauchen.

Love, kitchen.love




3 Ansichten

Commentaires


bottom of page