top of page

Puddingschnecken


Zutaten für Pudding: 3.5 dl Milch Vanille 2 EL Zucker 1 Eigelb 35 g Maisstärke Teig: 250 g Mehl 1 Prise Salz 40 g Butter 125 ml warme Milch 25 g Zucker 10 g Hefe Optional: Schokolade und/oder Himbeeren 1. Milch, Vanille und Zucker erhitzen (nicht kochen!). Das Eigelb schaumig schlagen, Maisstärke hinzufügen und weiter schlagen. 2. Etwas abgekühlte Milch zur Eigelbmischung geben und verrühren. Dann zur restlichen Milch schütten und bei mittlerer Hitze solange rühren, bis eine cremige Masse entsteht. Sofort vom Herd nehmen, in eine Schüssel füllen und mit Klarsichtfolie zudecken bis der Pudding abgekühlt ist. 3. Für den Teig Mehl mit Salz mischen. Die Butter zusammen mit der Hefe und Zucker in der warmen Milch auflösen und zur Mehlmischung geben. Den Teig mit den Händen oder der Maschine geschmeidig kneten und für ca. 1 Std. aufgehen lassen. 4. Teig zu einem Rechteck dünn auswallen und mit dem abgekühlten Pudding bestreichen. Optional: Mit Schokolade und/oder Himbeeren auslegen und von der langen Seite her einrollen. Die Rolle in Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Bei 180 ° ca. 30 Min. backen. 5. Die Puddingschnecken mit etwas Konfitüre (ohne Fruchtstücke) bestreichen, so dass sie schön glänzig sind. Love, kitchen.love





2 Ansichten
bottom of page