top of page

Ricotta Strudel


Zutaten: 125 g Mehl 1 Prise Salz 75 ml Wasser 1 EL neutrales Öl 40 g flüssige Butter 120 g Ricotta 25 g Puderzucker Etwas Zitronenschale Beeren tiefgekühlt Semmelbrösel 1. Das Mehl mit dem Salz mischen. Wasser und Öl hinzufügen und zu einem glatten Teig kneten. Den Teig mit Öl bestreichen und 30 Min. ruhen lassen. 2. Für die Füllung den Ricotta mit dem Puderzucker und Zitronenschale mischen und kühl stellen. 3. Den Strudelteig auf einer Silikonbackmatte mit dem Nudelholz leicht auswallen. Mit Öl bepinseln und wieder auswallen. Den Teig mit den Händen ausziehen bis er durchsichtig wird. Die dickeren Ränder abschneiden. 4. Auf den unteren Teil des Teiges etwas Semmelbrösel streuen, Ricotta darauf streichen und etwas Beeren verteilen. Den Strudel von unten über die Füllung klappen und mit der Backmatte als Hilfe nach oben einrollen. Den Strudel mit Hilfe der Backmatte auf ein Backblech legen und mit Butter bestreichen. Bei 200 c 10 Min. backen, kurz rausnehmen und wieder mit der flüssigen Butter bestreichen. Noch 2 x gleich vorgehen und den Strudel aus dem Ofen nehmen. Love, kitchen.love




5 Ansichten

Comments


bottom of page