top of page

Schwarzwälder Kirschtürmchen


Zutaten (für 2 kleine Türmchen):

1 Eiweiss

1 Prise Salz

40 g Zucker

1 Eigelb

25 g Mehl

10 g Maizena

5 g ungezuckerter Kakao

Füllung:

100 ml Vollrahm

Puderzucker

Kirschen (frisch oder aus der Dose)

1. Eiweiss mit einer Prise Salz kurz steif schlagen. Den Zucker nach und nach dazugeben bis eine glänzige Masse entsteht. Eigelb dazugeben und kurz unterrühren. Das Mehl, Maizena und Kakao vorsichtig unterheben.

2. Den Teig auf ein Backpapier geben und rechteckig ausstreichen. Bei 200 ° ca. 5 – 8 Min. backen. Rausnehmen und ein feuchtes Haushaltspapier für 5 Min. drauf legen. Die harten Ränder abschneiden und den Teig samt Backpapier einrollen und einige Minuten stehen lassen.

3. Den Rahm mit so viel Puderzucker wie ihr mögt steif schlagen. Den Biskuit wieder ausrollen, die Crème darauf verstreichen und die Kirschen verteilen. Den Biskuit wieder einrollen und kühl stellen. Nach mind. 1 Stunde rausnehmen und in 2 Teile teilen – den längs weg aufstellen und mit Kirschen garnieren.

Love, kitchen.love



3 Ansichten

Comments


bottom of page