top of page

Tarte au melon


Zutaten:

1 Pack Blätterteig

1 Becher Früchtejoghurt nach Wahl

3 Blätter Gelatine

etwas Puderzucker

250 ml Rahm

Melonenscheiben zum Garnieren

1. Den Blätterteig in eine Tarteform auslegen und nach Packungsbeschreibung backen.

2. Den Joghurt mit etwas Puderzucker (wenn nötig) nachsüssen. Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen und danach in 3 EL heissem Wasser auflösen. Den Joghurt mit der Gelatine langsam vermischen (nicht alles direkt hineinschütten, da sonst Klümpchen entstehen).

3. Den Rahm mit etwas Puderzucker (hier habe ich keine Angabe, sondern schmecke nach Bedarf ab) steif schlagen. Sobald der Joghurt im Kühlschrank angefangen hat zu gelieren, den Rahm dazugeben und vorsichtig unterrühren - auf den abgekühlten Blätterteigboden streichen und die Fruchtscheiben dekorativ verteilen.

4. Die Tarte schmeckt nach ein paar Stunden im Kühlschrank am besten.

Love, kitchen.love




3 Ansichten

Comments


bottom of page