top of page

Windbeutel Cupcakes


Zutaten: 140 ml Milch 1 Prise Salz 55 g Butter 80 g Mehl 2 Eier Crème: 200 g Vollrahm Vanillepaste 100 g Mascarpone 2 EL Puderzucker 1. Die Milch mit Salz und Butter wärmen, bis die Butter geschmolzen ist und vom Herd nehmen. Das Mehl auf einmal hineinschütten und gut umrühren, dann wieder zurück auf den Herd und den Brandteig machen. Dies dauert einpaar Minuten und ist gut, wenn sich am Boden der Pfanne ein weisser Film bildet. 2. Sobald der Teigkloss "angebrannt" (Achtung: nicht wortwörtlich nehmen!) ist, in eine Rührschüssel geben und auskühlen lassen. Die beiden Eier einzeln gut untermixen, so dass ein glatter Teig entsteht. 3. Den Teig in eine Spritztülle füllen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Den Boden der Förmchen noch mit etwas Öl oder flüssiger Butter bestreichen. In jedes Förmchen etwas Brandteig füllen. Bei 180 c 35 - 40 Min. backen, bis sie goldbraun sind. Ganz wichtig: Den Ofen während des Backens NIE öffnen, sonst fallen sie zusammen. Danach rausnehmen und komplett auskühlen lassen. 4. Die Zutaten für die Crème steif schlagen und in einen Spritzbeutel füllen. Die Windbeutel Cupcakes aufschneiden, mit Crème füllen und zuklappen. Love, kitchen.love




5 Ansichten
bottom of page