top of page

Windbeutel mit Pralinécrème



Zutaten Crème Praliné:

100 g Haselnüsse

100 g Mandeln

140 g Zucker

30 g Wasser

Zutaten Crème:

250 g Mascarpone

225 g Crème Praliné

75 g Puderzucker

400 g Vollrahm

2 Pack Schlagrahmfestiger

Zutaten:

250 ml Wasser

75 g Butter

1 Prise Salz

2 EL Zucker

110 g Mehl

3 Eier

1. Für das Praliné die Haselnüsse und Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Den Zucker und das Wasser hinzufügen und aufkochen, bis das Wasser verkocht und sich der Zucker ganz trocken um die Nüsse gelegt hat. Die Herdplatte auf mittlere Hitze stellen und den Zucker durch langsames Rühren karamellisieren lassen. Die Nüsse auf ein Backblech verteilen und abkühlen lassen. In einem Mixer solange zerkleinern bis eine cremige Masse entsteht. Komplett abkühlen lassen.

2. Für die Crème alle Zutaten miteinander steif schlagen. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und mind. 2 Std. kühlen.

3. Für den Brandteig das Wasser mit Butter, Salz und Zucker erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist und vom Herd nehmen. Das Mehl auf einmal hineinschütten und gut umrühren, dann wieder zurück auf den Herd geben und den Brandteig solange in der Pfanne rühren, bis sich am Boden ein weisser Film bildet. Den Teigkloss in eine Rührschüssel geben und auskühlen lassen. Die Eier einzeln gut untermixen, so dass ein glatter Teig entsteht. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf ein Backblech kleine Windbeutel aufspritzen.

4. Bei 180 c ca. 35 - 40 Min. backen. Wichtig: Den Ofen während des Backens NIE öffnen. Rausnehmen, komplett auskühlen lasen.

5. Die Windbeutel den längsweg in der Mitte aufschneiden, mit Crème füllen und wieder zuklappen.

Love, kitchen.love




5 Ansichten
bottom of page